Zur Lage in NahOst

GiNN-BerlinKontor.—Der deutsche Außenminister erklärte am 08.07. zur angespannten Lage im Nahen Osten in Berlin: „Drei junge Israeli und ein Palästinenser sind ermordet worden. Der ungelöste Nahostkonflikt fordert weiter seine Opfer. Durch den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen ist eine Lage entstanden, die eine Spirale von Gewalt und Gegengewalt in Gang zu setzen droht.“

Israel hat selbstverständlich das Recht, seine Bürger vor Raketenbeschuss zu schützen.Ich hoffe, dass auf allen Seiten die Einsicht herrscht , dass eine militärische Konfrontation vermieden werden muss, die völlig außer Kontrolle gerät.” (Quelle: auswaertiges-amt.de)

Wie berichtet, bereitet sich Israel auf eine größere Militäroperation vor. Hamas soll über 60 Raketen aus dem Gaza-Streifen auf Ortschaften in Süd—Israel geschossen haben.Israel  mobilisierte 1500 Reservisten, so ein Sprecher der israelische Verteidigungsstreitkräfte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>