Xaver-York de Moebenstain (SAP) Verstehen Sie Spaß ???

So geht es vorläufig nicht sofort weiter!

bti-o/Berlin.- Xaver-York de Moebenstain (18), finanz-geniokologischer Sprecher in der Fraktion der Sozial-Aristrokalitischen Partei (SAP), fordert vital-energisch, dass es “so nicht sofort vorläufig nur langsam weitergehen kann”.
In einer super-spontanen Erklärung vor dem Baustellen-Reichstag sagte der Abgetrocknete vorbeieilenden Mikrofonhaltern, man könne sich nicht einfach so, obwohl immer wieder versprochen, durch die rosa-rote Brille ziellos umorientieren.- Schließlich wäre bereits in spannenden Legislaturperioden die Zeit unaufgefordert weitergegangen. Mit Rücksicht auf bohrende Sonderwünsche nach hüllenlosen Rahmenbedingungen könne er “gewisse Forderungen nach spontaner Wiedervorlage nicht so einfach nachvollziehen”. Der SAP-Abgetrocknete, der seinen nord-süd-westfälischen Saalkreis im vorbayerischen Kreißthal direkt über die Landesliste “sozusagen als Überhang ergaunerte” (de Moevenstain), will sich in der nächsten Partiturperiode dafür einsetzen, dass “wir es nicht durchgehen lassen, wenn die Regierung – und Teile der Opposition sowie der illegal ausgewanderten Wählerinen und auch männlichen Wähler – immer wieder ohne Rücksicht auf den völkischen Widerwillen
- die uns allen auf den Nägeln brennenden Schein-Skandale nicht ignorieren sollten oder sogar liegen lassen wollen, weil “die Regierung es nicht gelernt zu haben scheint, die Schuldigen ausweglos zu schultern”. de Moevenstain wiederholte mehrfach mega-deutlich: “So geht es wahrscheinlich vorläufig nicht sofort weiter – jedenfalls nicht unabsehbar! Es sei denn, die Fachhohlschulen führen die Rotation-Deportation wieder ein.”
Die opponiernde Regierung wies die “Ausfälle” des SAP-Sprechers als “viel zu wenig affen-geil” zunächst zurück.
Die Opposition habe als Regierungsaprobation mal wieder ihre Schulaufgaben nicht glaubhaft abgeschrieben. Zum Regierungsabsturz fehlten der Opposition nicht nur “Fucchs-Panzer, sondern auch uranfähiges IQ -(Ei-Kuh)”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>