Wirtschaftlicher Aufschwung

GiNN-BerlinKontor.-—Das Bundeswirtschaftsministerium teilt mit: “Die wirtschaftliche Aktivität in Deutschland hat im zweiten Vierteljahr des Jahres 2013 deutlich zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt lag nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im zweiten Quartal preis-, kalender- und saisonbereinigt um +0,7 % über dem Vorquartal. “Die deutsche Wirtschaft gewinnt nach schwachem Jahresbeginn an Dynamik.” 

Dazu der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Philipp RÖSLER (FDP): “Der wirtschaftliche Aufschwung setzt sich fort. Es gibt allen Grund für die Menschen in Deutschland, optimistisch in die Zukunft zu schauen. Die Schwächephase des Winterhalbjahres 2012/2013 haben wir hervorragend überwunden. Im zweiten Vierteljahr ist das Bruttoinlandsprodukt deutlich stärker gewachsen als von den meisten Experten erwartet.

Die robuste binnenwirtschaftliche Dynamik war ganz entscheidend für dieses erfreuliche und ermutigende Wachstumsergebnis. Vor allem der private Konsum hat sich im ersten Halbjahr 2013 stark entwickelt. Die Entlastungen von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen, die Anfang des Jahres in Kraft getreten sind, haben den privaten Einkommen neue Impulse gegeben und mit dafür gesorgt, dass sich die gute Kauflaune auch in höheren Einkäufen umsetzen konnte. Besonders erfreulich ist, dass die Unternehmen erstmals nach sechs Quartalen ihre Investitionen wieder ausgeweitet haben. Dies alles zeigt: Die Verunsicherung lässt nach und das Vertrauen nimmt zu.

Die Zuversicht der Unternehmen und der Konsumenten in eine weitere positive Entwicklung in Deutschland setzt sich mehr und mehr durch. Jetzt kommt es entscheidend darauf an, dieses Vertrauen durch glaubwürdige Reformen im EURO-Raum weiter zu stärken, damit Europa neue Eigendynamik gewinnt. Aber auch Deutschland muss konsequent an dem bisher so erfolgreichen Kurs festhalten – solide Haushalte, wettbewerbsfähige Unternehmen und eine Politik, die in diesem Rahmen Entlastungsspielräume für alle schafft. Das ist die Grundlage für wirklich nachhaltigen Wohlstand für alle.” (Quellen: bmwi.de/destastis)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>