Wirtschaftsleistung stabilisiert

GiNN-BerlinKontor.-—Die deutsche Wirtschaft ist im Verlauf des ersten Quartals auf den Pfad der Erholung eingeschwenkt, so das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin. Um den Jahreswechsel 2012/2013 habe sich die “Wirtschaftsleistung stabilisiert”. Im Februar und März hätten ” auch realwirtschaftliche Konjunkturindikatoren erste Anzeichen einer Belebung angezeigt, nachdem sich die nationalen Stimmungsindikatoren bereits zuvor merklich aufgehellt hatten” Nach Meinung des BMWi dürfte sich die Aufwärtsbewegung im weiteren Verlauf des Jahres “festigen und verstärken”.

Weiter heißt es: “Im Frühjahr werden witterungsbedingte Nachholeffekte vornehmlich in der Bauwirtschaft sowie die sich bessernde Auftragslage in der Industrie für weitere Impulse sorgen. Die nach wie vor gute Lage am Arbeitsmarkt bildet eine solide Grundlage für eine spürbar expandierende private Konsumnachfrage.

Die Weltwirtschaft ist dabei, sich aus ihrer Schwächephase zu lösen. Die Vereinigten Staaten befinden sich auf einem moderaten Wachstumskurs, auch wenn die Haushaltskonsolidierung in diesem Jahr noch Anpassungen erfordern wird.

Die japanische Wirtschaft wird zumindest vorübergehend von den expansiven geld- und fiskalpolitischen Maßnahmen ihrer Regierung profitieren. Die Schwellenländer setzen ihren Wachstumskurs, wenn auch mit regionalen Unterschieden, im Großen und Ganzen fort. Der EURO-Rraum verharrt dagegen in einer Rezession und dürfte erst wieder im Verlauf des zweiten Halbjahres 2013 positive Wachstumsraten verzeichnen.

Die Situation an den Finanzmärkten hat sich sichtbar entspannt. Viele und gewichtige strukturelle Probleme gerade der EURO-Staaten sind aber noch nicht gelöst. Die Unwägbarkeiten der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung sind daher beachtlich. Weitere glaubwürdige Schritte hin zu einer Beseitigung der Ursachen der EURO-Schuldenkrise bleiben daher vordringlich.” (Quelle: BMWi)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>