Wirtschaftspartner EU-Japan

GiNN-BerlinKontor.—-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude JUNCKER  und EU-Ratspräsident Donald TUSK haben am 17.07.2018 mit Japans Premierminister Shinzo ABE das Freihandelsabkomen JEFTA=Japan-EU Free Trade Agreement unterzeichnet. Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan soll ein Drittel des weltweiten Bruttoinlandsprodukts umfassen und für ca. 600 Millionen Menschen gelten.

Mit diesem Abkommen zwischen der EU und Japan sollen die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen diesen beiden wichtigen Handelsräumen, aber auch die generelle Rolle der EU in Asien gestärkt werden, so das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin.

Darüber hinaus soll JEFTA “ein starkes Signal für Freihandel und gegen Protektionismus” sein.. “Die Bundesregierung unterstützt das Ziel der EU, mit modernen und ambitionierten Freihandelsabkommen die globale Handelspolitik mitzugestalten und hohe Standards insbesondere auch im Bereich des nachhaltigen Handels global umzusetzen.”

Der deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter ALTMAIER: „Ich freue mich, dass die EU und Japan ihr Wirtschaftspartnerschaftsabkommen unterzeichnet haben und damit die Globalisierung positiv für die Menschen gestalten. So werden hohe Schutzstandards im Bereich des nachhaltigen Handels festgeschrieben. Gleichzeitig erhalten unsere Unternehmen bessere Marktzugangsbedingungen. Mit diesem modernen Freihandelsabkommen setzen wir ein wichtiges Zeichen für freien und fairen Handel und stemmen uns gemeinsam gegen weltweit zunehmende protektionistische Tendenzen.” (Quelle: bmwi.de)

The  New York Times: “As tensions with U.S. worsen, Europe courts new partners.” CNN: “The European Union and Japan signed a huge free trade deal.covering a third of the world’s economy.”

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>