Wien: Kurz will Kanzler werden

GiNN-BerlinKontor.—-Österreichs Außenminister und Chef der Österreichischen Volkspartei=ÖVP, Sebastian KURZ (31), will Bundeskanzler werden. Wenn kommenden Sonntag Nationalratswahlen wären – so eine aktuelle Umfrage – würde die ÖVP auf 33 % der Wählerstimmen kommen.

Im ÖVP-Wahlprogramm kündigt Kurz und seine Partei den “Kampf gegen den politischen Islamismus” an, der laut Kurz “durch die Migrationsströme” nach Europa gekommen sei.

Kurz fordert ein “Resettlement-Programm”, welches sicherstellen soll, dass Zuwanderung nur “in einem Ausmaß, das verkraftbar ist” stattfinden würde: “Wer sich illegal auf den Weg macht, der soll keine Chance auf Asyl haben. Rückstellung muss schon an der EU-Außengrenze passieren”, so Kurz, der von seinem Sieg am 15. Oktober überzeugt ist.

Kurz will zudem “die direkte Demokratie stärken” und fordert härtere Strafen – so z.B. bei Vergewaltigung. (Quelle: oe24)

.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>