Warnung vor Brexit

GiNN-BerlinKontor.—Am 23. Juni 2016 stimmen die Briten in einem Referendum über den Verbleib in der Europäischen Union ab. Bei einem Austritt Großbritanniens aus der EU müssten unter anderem die Handelsbeziehungen zur EU neu aufgestellt werden, so das Statistische Bundesamt.

Im Jahr 2015 lag das Vereinigte Königreich auf Platz fünf der wichtigsten Handelspartner Deutschlands: Nach vorläufigen Ergebnissen wurden zwischen den beiden Staaten insgesamt Waren im Wert von € 127,6 Milliarden gehandelt. Von größerer Bedeutung für den deutschen Außenhandel waren nur die Vereinigten Staaten, Frankreich, die Niederlande und die Volksrepublik China.

Insgesamt exportierte Deutschland 2015 Waren im Wert von € 89,3 Milliarden Vereinigte Königreich: Wichtigste Exportgüter waren Kraftwagen und Kraftwagenteile (€ 29,1 Mrd.) sowie Maschinen (€ 8,8 Mrd.)

Die Importe aus dem Vereinigten Königreich beliefen sich auf rund € 38,3 Mrd.: Wichtigste Importgüter waren Kraftwagen und Kraftwagenteile (€ 5,9 Mrd.) sowie sonstige Fahrzeuge, wie zum Beispiel Luft- und Raumfahrzeuge (€ 4,4 Mrd.). (Quelle.destatis.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>