“Veterans Day” in USA

GiNN-BerlinKontor.–Mit Proklamation hat US-Präsident Barack H. OBAMA verfügt, dass am 11. November jeden Jahres der “Veterans Day” gesetzlicher Feiertag wird. Dazu der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: “Am Veterans Day halten die Vereinigten Staaten inne, um alle Angehörigen ihrer Streitkräfte zu würdigen, die je eine Uniform getragen haben. Jedes Mal, wenn unser Land angegriffen wurde, haben sie es verteidigt. Jedes Mal, wenn unsere Freiheiten angegriffen wurden, haben sie entschlossen reagiert. Ihr Mut und die Opfer, die sie gebracht haben, haben es unserer Republik im Laufe der Jahre ermöglicht, erfolgreich zu wachsen. Heute spricht diese Nation, deren Einheit die Patrioten bewahrt haben, ihnen dafür Anerkennung und Dankbarkeit aus.”

Weiter heißt es in der Proklamation des US-Präsidenten: “Wenn wir unsere Veteranen würdigen, sind wir uns sehr wohl bewusst, dass keine Zeremonie oder Parade unsere Schuld ihnen gegenüber vollständig aufwiegen kann. Wir wissen, dass unsere Schuld noch lange nach Ende der Schlacht besteht, und wir machen es uns zur Aufgabe, ihnen den gebührenden Respekt zu zollen und die Fürsorge zukommen zu lassen, die sie sich verdient haben. Wenn die Veteranen der Vereinigten Staaten heimkehren, dienen sie unserem Land auf andere Art und Weise. Sie bringen ihre enormen Fähigkeiten in ihren Gemeinden und auf dem Arbeitsmarkt ein – Führungsqualitäten, die sie erworben haben, als sie Einheiten durch unvorstellbare Gefahren führten, die Fähigkeit, moderne Technologien anzuwenden und sich an unberechenbare Situationen anzupassen. Diese Frauen und Männer sollten die Chance erhalten, ihren Beitrag zu unserem Wirtschaftsleben zu leisten, sowohl, weil ihre Fähigkeiten eingesetzt werden sollten, als auch, weil niemand, der für unser Land gekämpft hat, je um einen Arbeitsplatz kämpfen müssen sollte.

Dieses Jahr begehen wir den 60. Jahrestag des Waffenstillstands nach dem Koreakrieg. Wir sind entschlossen, in den Vereinigten Staaten keinen Krieg zu vergessen und keinen Veteranen zu übersehen. Wir wollen uns immer unserer Verwundeten, unserer Vermissten, unserer Gefallenen und ihrer Familien erinnern. Während wir unseren Abzug aus Afghanistan weiter verantwortungsbewusst durchführen, wollen wir die heimkehrenden Heldinnen und Helden mit der Unterstützung und den Möglichkeiten begrüßen, die sie verdienen.

Unter den schwierigsten Umständen und in den gefährlichsten Teilen der Welt haben die amerikanischen Veteraninnen und Veteranen ehrenvoll gedient. Sie haben Mut gezeigt, Opfer gebracht und Pflichtgefühl unserem Land und einander gegenüber bewiesen, und sie verkörpern das amerikanische Wesen von seiner besten Seite. Am Veterans Day und an jedem anderen Tag würdigen wir ihre unermessliche Leistung, lassen uns von ihrem Vorbild inspirieren und erneuern unser Engagement, ihnen die volle Unterstützung einer dankbaren Nation zukommen zu lassen.

Mit Respekt vor und in Anerkennung der Leistung unserer Soldatinnen und Soldaten für die Sache des Friedens und der Freiheit auf der Welt, hat der Kongress bestimmt (5 U.S.C. 6103(a)), dass der 11. November jedes Jahres zum gesetzlichen Feiertag erklärt wird, an dem wir die Veteranen unseres Landes würdigen.

DAHER ERKLÄRE ICH, BARACK OBAMA, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, hiermit den Montag, 11. November 2013, zum Veterans Day.

Ich ermutige alle meine Landsleute, die Tapferkeit und die Opfer unserer Veteranen auf angemessene Weise in öffentlichen Zeremonien und privaten Gebeten zu würdigen. Ich rufe die Vertreterinnen und Vertreter des Bundes, der Bundesstaaten und der Kommunen auf, die Flagge der Vereinigten Staaten zu hissen und an den patriotischen Aktivitäten bei sich vor Ort teilzunehmen. Ich rufe alle Amerikanerinnen und Amerikaner, einschließlich der zivilgesellschaftlichen Organisationen, der Gotteshäuser, Schulen und Gemeinden auf, diesen Tag mit Gedenkfeiern und Programmen zu begehen.

ZU URKUND DESSEN setze ich an diesem fünften Tag des Novembers im Jahre des Herrn zweitausendunddreizehn und im zweihundertachtunddreißigsten Jahr der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten meine Unterschrift unter dieses Dokument.

BARACK OBAMA
(Quelle: usinfo/AD)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>