US-Wahlen: Santorum gibt auf

GiNN-BerlinKontor.11.04.12—Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Richard John “Rick” Santorum , Ex-Senator des US-Staates Pennsylvania, ist aus dem Wettkampf um das Weiße Haus ausgeschieden. “Today I announced that I am suspending my campaign for the President of the United States.” Mit dem Rückzug von Santorum hat nun der in den Vorwahlen vorne liegende Mitt ROMNEY große Chancen als Präsidentschaftskandidat der Republikaner gegen Barack H. OBAMA anzutreten .Auch der US-Republikaner Newt GINGRICH , Ex-Speaker of the House, gab auf.  Auch er sah keine Chance mehr, Romneys Nominierung zu gefährden.

Rick Santorum, Vater von 7 Kindern, der bereits ein Kind verlor, verwies auf seine 3jährige Tochter Bella, die mit Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingewiesen wurde. Der konservative Santorum gab jedoch zu, dass ihn die Walkampfschulden erdrücken. Gegen den Multi-Millionär Mitt Romney konnte er sich nicht durchsetzen.

Er bat seine Parteifreunde, die ihn bisher bei den Vorwahlen unterstützt hatten, weiterhin zu spenden, um seine Schulden begleichen zu können. “Our campaign has debt, and I cannot be free to focus on helping defeat Obama with this burden. I am asking you to consider one more contribution of $25, $50 or even $73.10″, so Santorum am Abend seines Rücktritts..(Quelle:rick santorum/Website)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>