US-Soldatinnen gefechtsbereit

GiNN-BerlinKontor.-–In den US-Streitkräften dürfen künftig Soldatinnen auch offiziell in Kampfeinheiten Dienst tun. Dies hat Leon PANETTA (74) als wohl letzte Amtshandlung vor seinem Ausscheiden als Verteidigungsminister verfügt. Bisher waren US-Soldatinnen bereits als Kampfpiloten im Einsatz. Rund 237 000 Frauen in Heer, Luftwaffe und Marine können/dürfen ab dem 01.01.2016 “unter Gefechtsbedingungen kämpfen”.

Der demokratische Senator Carl LEVIN forderte “absolute Gleichstellung” der US-Soldatinnen mit dem männlichen Geschlecht. „Das entspricht nun einmal den Realitäten der Kriegseinsätze im 21. Jahrhundert“, sagte er.

Die US-Streitkräfte zählen derzeit rund 1,4 Millionen Soldaten, etwa 230 000 von ihnen sind Frauen. 37 000 sind Offiziere.

In den Kriegen im Irak und in Afghanistan, wo über 280 000 US-GIs im Einsatz waren, fielen mehr als 6400 US-Soldaten. 152 waren Frauen.

US-Verteidigungsminister Panetta sagte auf einer Pressekonferenz in Washington D.C., schon seit Februar 2012 hätten über 14 000 Frauen in Uniform an Operationen der US-Bodentruppen (ground combat units) an der Seite ihrer männlichen Kameraden teilgenommen . “Sie kämpfen und sterben zusammen. Es ist hohe Zeit, dass unsere Politik diese Tatsachen berücksichtigt”. Panetta: “They are fighting and dying together. The time has come for our policies to recognize that reality.”

Neuer US-Verteidigungsminister soll der republikanische Ex-Senator von Nebraska, Chuck HAGEL werden. (Quelle: defense.gov.DoD)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>