US-Kreditwürdigkeit herabgestuft

GiNN-BerlinKontor.–Jetzt hat eine der drei US-amerikanischen Ratingsagenturen  FITCH auch im eigenem Land zugeschlagen. Sie senkte  den Ausblick für das US-Kreditrating von der Bestnote “AAA” auf nur noch “AA”- . von bisher “stable” auf “negative”.

Fitch begründete die Abstufung mit dem gigantischen Defizit von US-$ 1,2 Billionen, dem  Vertrauensschwund  in die fiskalischen Maßnahmen der Obama-Adninistration und die Haushaltspolitik als Ganzes des US-Kongresses.  Vor allem der anhaltende  Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern veranlaßte FITCH zu der schlechten Note: “The Negative Outlook reflects Fitch’s declining confidence that timely fiscal measures necessary to place U.S. public finances on a sustainable path and secure the U.S.”

Das US-Finanzministerium erklärte, die Fitch-Entscheidung reflektiere die Aufforderung an den US-Kongress, sich endlich auf Maßnahmen zu einigen, um das Defitit zu senken. (fitchratings.com)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>