US-Großbanken mit Gewinn

GiNN-BerlinKontor.— Die sechs US-Großbanken haben laut The Wall Street Journal die Finanzkrise überwunden und vermelden wieder Profite dank der sich erholenden  Wirtschaft und drastischer Sparmaßnahmen. Nach einer fünfjährigen Schwächeperiode hätten J.P. Morgan Chase, Bank of America, Citigroup, Wells Fargo, Goldman Sachs, und Morgan Stanley in 2013 zusammen einen Gewinn von US $ 76 Milliarden eingefahren.

WSJ zitiert den Gerard CASSIDY; Analyst bei RBC Capital Market, der voraussagt, im Jahr 2014 würden „alle Rekorde gebrochen“, denn „The industry is back“.

Weiter heißt es, Goldman Sachs habe im Vergleich zu 2012 im Jahr 2013 drei Prozent der Gehälter gekürzt und die Bank of America hätte im Laufe des Jahres rund 25 000 Mitarbeiter eingespart.  Solche Erfolgsmeldungen könnten europäische Großbanken wegen der europäischen Schuldenkrise  nicht vemelden: „European banks, by comparison, are faring much worse.“ (Quelle: WSJ) 

Die DEUTSCHE BANK notiert: “Die Weltwirtschaft gibt den Takt vor: Sie hat erfreulicherweise ihre Schwächephase überwunden und sollte stärker und ausgewogener wachsen als in den Vorjahren. Diese Dynamik entsteht nach Überzeugung der Deutschen Bank insbesondere durch den synchronen Aufschwung in den USA, China und Europa. Dabei treiben vor allem die USA die globale Konjunktur voran.”  (Quelle: Deutsche Bank AG)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>