US-General McChrystal entlassen-Petraeus übernimmt

GiNN-BerlinKontor.—Präsident Barak H. OBAMA hat den Oberbefehshaber der US- und NATO-Streitkräfte in Afghanistan, General Stanley McCRYSTAL, entlassen.  Obama hatte den Kommandierenden General wegen respektloser Bemerkungen über ihn  und seinen Sicherheitsstab in dem Musikmagazin “Rolling Stones” nach Wasgington D.C. zitiert. Nach einem nur 30 Minuten-Gespräch im Weißen Haus war die Entscheidung gefallen: McChrytal muss gehen. Nachfolger wird General David Howell PETRAEUS vom US Central Command.

US-Präsident Obama sagte, seine Entscheidung, sich von McChrystal zu trennen,  sei für die nationale Sicherheit unumgänglich gewesen.  McChrystals Verhalten habe nicht den “militärischen Standards eines kommandierenden Generals” entsprochen.  Er habe das Vertrauen seiner Führung untergraben. Obama unterstrich, der Vorgang unterminiere das demokratische System, das das Militär kontrolliere und es untergrabe das Vertrauen, das für den Zusammenhalt  und Erfolg in Afghanistan notwendig sei.

Weiter sagte der Präsident, während der neun Jahre, in denen Amerika  Krieg im Irak und in Afganistan führen müsse, habe sich General McChrystal den Ruf eines der besten Soldaten der Vereingten Staaten verdient.  Aber ein Krieg sei weitaus wichtiger als ein Mann, eine Frau, ein Rekrut, ein General oder ein Präsident, unterstrich Obama.  Es schmerze ihn,  einen verdienten General zu verlieren, seine Ablösung aber sei  “die richtige Entscheidung für unsere Sicherheit”, sagte der US-Präsident bei der Vorstellung von General Petraeus im Rose Garden des Weißen Hauses.

Die Verantwortung für die tapferen Männer und Frauen im Krieg habe ihm  keine andere Wahl gelassen, so Obama.  Als Oberkommandierender der US-Streitkräfte sei es seine Pflicht,  darauf zu achten, dass der wichtige Auftrag in Afghanistan  in seiner Durchführung nicht behindert werde.  Die militärische Stärke und Größe beruhe auf dem ehrenhafte Militärcode, dem jeder Soldat verpflichtet sei  – ob einfacher Soldat oder Kommandeur, betonte Obama. “Dies bindet uns.  Es ist auch ein Grund dafür, dass Amerika die besten Streitkräfte der Welt unterhält.”

Amerika habe den klaren Auftrag, die Taliban mit Hilfe der Alliierten  “zu stoppen und zu vernichten.”  Man werde Afghanistan wieder auf eigene Füsse stellen und Al Qaida unter ständigem Druck niederringen – sowohl in Afghanistan wie in Pakistan”.

Zum Nachfolger ernannte er General David Howell PETRAEUS (57).    Er kommandierte vom Juli 2002 bis zum Mai 2004 die  101. US-Luftlandevison 101 im Irak-Krieg. 2004 wurde er Kommandeur des Multi-National Security Security Transition Command Iraq. Vom 10. Februar 2007 bis zum 16. September 2008 übernahm Petraeus dann das Kommando der  Multi National Force Iraq (MNF-I). Seit dem 31. Oktober 2008 ist er Kommandeur des übergeordneten US Central Command.  Am 23. Juni 2010 übertrug ihm US-Präsident Obama das Kommando über die  International Security Assistance Force = ISAF) in Afghanistan.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>