US-Geheimdienst-Chef in Kiew

 GiNN-BerlinKontor.—Das Weiße Haus in Washington D.C. hat Meldungen bestätigt, dass sich der Chef des US-Geheimdientes CIA, John O. BRENNAN, “im Rahmen seiner Europa-Reise” auch in Kiew/Ukraine aufgehalten hat: “We can confirm that the Director was in Kyiv this weekend as part of a trip to Europe”, so der US-Regierungsssprecher Jay CARNEY. 

Der Direktor der Central Intelligence Agency (CIA) Brennan war vor seiner Ernennung “Anti-Terror-Berater” (Special Advisor to the President for Counterterrorism Affairs) von US-Präsident Barack H. OBAMA.

Carney verwies auf regelmäßige Treffen und die “Zusammenarbeit” auch mit hohen Beamten der russischen Geheimdienste (“U.S.-Russian intelligence collaboration”). Auch der republikanische Abgeordnete Mike J. ROGERS Chef des Geheimdienstausschusses im US-Repräsentantenhaus (House Intelligence Chair) führte Gespräche in Kiew.

Russlands Außenminister Sergej LAWROW bestätigte in Moskau, dass das Treffen von Vertretern der USA, Russlands, der EU und der Ukraine am 17. April in Genf stattfinden werde. Laut RAI Novosty behauptete Lawrow:„Wir mischen uns nicht in die Angelegenheiten der Ukraine ein. Dies widerspricht unseren Interessen. Es gibt dort auch keine Agenten von uns.” (Quellen: whitehouse.gov/rao novosty)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>