UNO sucht deutsche Bewerber

GiNN-BerlinKontor.—Deutsche Bewerber sind auch 2012 wieder eingeladen, am Nachwuchsexamen der Vereinten Nationen teilzunehmen, teilt das Auswärtige Amt in Berlin mit. . Das jährlich stattfindende Nachwuchsexamen “Young Professional Programme (YPP)” soll junge Talente zu den Vereinten Nationen bringen, die eine Karriere als internationale Bedienstete anstreben.

Von 13. Juli bis 12. September 2012 ist das Karriereportal der Vereinten Nationen für Bewerbungen in folgenden Fachbereichen geöffnet:
- Architektur
- Wirtschaft
- Informationssysteme und -technologien
- Politik
- Medienproduktion Radio (Portugiesisch and Swahili)
- Sozialpolitik

Die Altersgrenze für das Nachwuchsexamen liegt bei 32 Jahren (Geburtsdatum am oder nach dem 1. Januar 1980). Für die Zulassung sind ein Hochschulabschluss in dem entsprechenden Fachbereich sowie sehr gute Kenntnisse der englischen und/oder französischen Sprache Voraussetzung.

Auf dem Karriereportal der Vereinten Nationen sind umfangreiche Informationen zum Verfahren, Beispiele früherer Examen sowie eine umfangreiche FAQ-Liste zu finden:

Externer Link, öffnet in neuem FensterZum Karriereportal der VN

Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, informiert auch das Büro des Koordinators für Internationale Personalpolitik im Auswärtigen Amt unter:

Externer Link, öffnet in neuem FensterMehr zur Tätigkeit bei internationalen Organisationen und in der EU auf diplo.de (Quelle: AA)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>