UNION stimmt zu: Gauck wird Bundespräsident

GiNN-BerlinKontor.----Joachim GAUCK (72) soll neuer Bundespräsident Deutschlands werden. Nachdem SPD, Grüne und die FDP sich für ihn ausgesprochen hatten, stiimmte auch die CDU/CSU zu. Bundeskanzlerin Angekla MERKEL (CDU) sagte auf einer Presekonferenz mit den Parteivorsitzenden von SPD, FDP und GRÜNE Bundeskanzleramt am 19.02., die UNION werde mehrheitlich ebenfalls für Gauck stimmen.

Gauck sagte nach seiner Nominierung: “Das ist natürlich für mich ein besonderer Tag, wie es in meinem Leben manche besondere Tage gegeben hat. Am meisten bewegt es mich, dass ein Mensch, der noch geboren ist in diesem finsteren, dunklen Krieg und der 50 Jahre in der Diktatur aufgewachsen ist, und hier seine Arbeiten getan hat, nach der Wiedervereinigung  an die Spitze des Staates gerufen wird.” Er könne jetzt  keine Grundsatzrede halten, so Gauck, denn: “Ich komme gerade aus dem Flieger ( er kam von einer Veranstaltung in Wien) und ich war im Taxi,  als mich die  Frau Bundeskanzlerin errreicht hat. Und ich bin noch nicht mal gewaschen.” Es sei “überwältigt, und auch ein wenig verwirrt”. Eins aber wisse er, dass ” die Nähe zu Menschen, die Ja sagen zur Verantwortung – und die gibt es nicht nur auf der politischen Ebene – die wird meine Hauptaufgabe sein.” Man dürfe ncht nur als Zuschauer und kritischer Beobachter “herumstehen”, sagte Gauck, sondern müsse Verantwortung annehmen.

In diesem Sinne werde er  seine Arbeit “als reisender Politiklehrer nicht grundsetzlich verändern, sondern – gestützt von einem Amt und einem Apparat und hoffentlich mit Ihrer Hilfe – weiterhin unterwegs sein. Ich kann Sie nur bitten, die ersten Fehler gütig zu verzeihen und von mir nicht zu erwarten, dass ich ein Superman und ein  fehlerloser Mensch bin. Aber – wie wir alle wissen – kann man ganz gute Dinge auch machen, wenn man nicht von Engelns umgeben ist, sondern von Menschen”, so Gauck. Er betonte, er fühle sich “eingeladen und geehrt” und “irgendwann ganz tief in der Nacht werde ich vielleicht auch beglückt sein. Im Moment bin ich mehr verwirrt”. (cvd-bundesregierung)PK/Kanzleramt)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>