Saar:Informatik-Dr für Bachelors

GiNN-BerlinKontor.-–An der Graduiertenschule für Informatik in Saarbrücken können Bachelor-Absolventen direkt mit einer Promotion im Fach Informatik beginnen. Sie müssen dafür einen informatiknahen Studiengang an einer Universität oder Fachhochschule erfolgreich abgeschlossen haben. Jeder aufgenommene Student erhält dazu eine monatliche finanzielle Unterstützung. Für den Beginn zum nächsten Sommersemester im April 2013 ist der Bewerbungsschluss der 25. Oktober 2012. 

Insgesamt 340 Promotionskandidaten arbeiten momentan an der Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik, die international unter dem Namen „Saarbrücken Graduate School of Computer Science“ bekannt ist. 270 von ihnen befinden sich bereits in der Dissertationsphase und werden voll finanziert. 70 Studenten bereiten sich noch darauf vor. Diese Vorbereitungsphase dauert rund 18 Monate. Die Studenten erhalten in dieser Zeit nicht nur 800 Euro monatlich, sondern werden zusätzlich mit Vorlesungen und Seminaren für das Arbeiten in der akademischen Welt fit gemacht. Dafür stehen zweimal jährlich 25 Plätze zur Verfügung. Bewerben können sich bereits Bachelorstudenten, die ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben. Es reicht, wenn der Bachelor zu Beginn des Promotionsstudiums vorliegt. Ein weiteres Novum ist, dass die Graduiertenschule auch Abschlüsse von einer Fachhochschule (FH) akzeptiert.
In der Exzellenzinitiative, die von Bund und Ländern finanziert wird, war die Saarbrücker Graduiertenschule auch in diesem Jahr erfolgreich. Ihre Förderung wurde auf rund € 7,5 Millionen über weitere fünf Jahre hinweg erhöht.(Quelle: uni-saarland.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>