Umsatz im Großhandel: + 0,9%

GiNN-BerlinKontor.—Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes lag der Umsatz der Großhandelsunternehmen in Deutschland im August 2007 nominal um 1,4% und real um 0,9% höher als im August 2006. Im Vergleich zum Juli 2007 setzte der Großhandel unter Berücksichtigung von Saison- und Kalendereffekten nominal 0,9% und real 1,0% weniger um.


Drei der sechs Großhandelsbranchen erzielten im August 2007 sowohl nominal als auch real höhere Umsätze als im August 2006. Dabei verzeichnete der Großhandel mit Maschinen, Ausrüstungen und Zubehör mit einer Steigerung um 24,2% das größte reale Umsatzplus (nominal + 14,9%). Die höchste reale Umsatzeinbuße wies im August 2007 der Großhandel mit landwirt­schaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren mit einem Minus von 21,6% auf. Der nominale Umsatz stieg in dieser Branche dagegen um 1,2%. Von Januar bis August 2007 setzte der Großhandel nominal 3,2% und real 1,9% mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>