Umfrage:AfD-Gewinne im Osten

GiNN-BerlinKontor.—Die Partei Alternative für Deutschland=AfD kommt laut Umfrage von infratest dimap im Auftrag des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS (MDR) derzeit in Sachsen auf 25 % der Wählerstimmen, in Sachsen-Anhalt auf 22 % und in auf Thüringen 21 %. Die AfD hätte damit ihre Anhängerschaft in Sachsen gegenüber vorheriger Umfragen verdoppelt und wäre zweitstärkste Kraft. Der ORF sprach von einem “Höhenflug der AfD in Ost-Deutschland”.

Würde am Sonntag in Sachsen gewählt – so infratest dimap – käme die CDU auf 34 % und wäre damit weiterhin stärkste Kraft. Im Vergleich zur letzten Landtagswahl am 31. August 2014 müsste die Partei von Ministerpräsident Stanislaw TILLICH aber einen Verlust von 5,4 % hinnehmen. Der Koalitionspartner SPD verliert der Umfrage zufolge 0,4 Prozentpunkte und erreicht 12 %. Zusammen kämen CDU und SPD auf nur noch 46 % und hätten damit keine ausreichende Mehrheit mehr. Bei der Landtagswahl 2014 hatten beiden Parteien zusammen noch knapp 52 %.

Die Linke verliert in der Umfrage knapp drei Prozentpunkte und kommt nur noch auf 16 %. Die Grünen legen 1,3 Prozentpunkte zu und liegen bei 7 %. Linke, Grüne und SPD hätten auch keine Mehrheit.

Sachsen-Anhalt: CDU 33 %, AfD ,23, AfD 21,  Linke 18, SPD 15 und Grüne 5%. Thüringen: CDU 32  %,  Linke 23, AfD 21, SPD 12, Grüne 6 und FDP 3. (Quellen: MDR/infratest dimap/ORF)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>