Türkei im Krieg mit Syrien

GiNN-BerlinKontor.—Die türkische Armee hat nach TV-Berichten Stellungen der Dschihadisten-Miliz “Islamischer Staat” und der Kurdentruppe PYD (“Partei der Demokratischen Union”)  im Norden Syriens erstmals mit Artillerie beschossen. Türkische Panzer rücken auf syrisches Territorium vor. Die Türkei und die US-geführte Koalition starteten eine Großoffensive  ”Schutzschild Euphrat” gegen IS-Stellungen in Nord-Syrien.. Ankara dazu, die Grenze zur Türkei müsse “vollständig  gesäubert werden”, so Außenminister Mevlüt CAVUSSOGLU nach dem Attentat in Gaziantep.

Der türkische Ministerpräsident Binali YILDIRIM wird mit den Worten zitiert, die Türkei werde “aktiver” in eine Lösung des Syrienkonfliktes einbringen. „Wir können keinen kurdischen Korridor an unserer Südgrenze zulassen.” Die Terrormiliz IS beherrsche große Gebiete auf der syrischen Seite an der Grenze zur Türkei. Ein weiterer großer Teil über 900 Kilometer langen Grenze zu Syrien werde “von der kurdischen Volksschutzeinheiten YPG kontrolliert.” Das will die Türkei “nicht zuzlassen”. (Quellen TRT-tv/cnn-türk/n-tv/shz.news)).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>