Trump und seine Geheimdienste

GiNN-BerlinKontor.—US-Präsident Donald J. TRUMP hat den Ex-Direktor des FBI =Federal Bureau of Investigation James COMEY, den er entlassen hat, einen “Angeber” (“showboat”) und “Wichtigtuer” (“grandstander”) genannt. Dem US-TV-Sender NBC-News sagt Trump: “Ich wollte Comey sowieso feuern. Er ist ein Aufschneider, ein Angeber. Das FBI war in Aufruhr.”

Der FBI-Chef war während des Wahlkampfs mit Informationen zur Untersuchung des Umgangs der Ex-Außenministerin Hillary R. CLINTON mit ihren dienstlichen E-Mails an die Öffentlichkeit gegangen. Clinton machte ihn deshalb für ihre Niederlage gegen Trump mitverantwortlich.

Trump sagte in dem NBC-Interview, er glaube nicht, dass die USA 17 Geheimdienste hätten: I don’t think we have 17 intelligence agencies.” NBC-TV klärte U.S.Chief Executive auf:

Central Intelligence Agency

National Security Agency

Defense Intelligence Agency

Federal Bureau of Investigation

Department of State Bureau of Intelligence and Research

Department of Homeland Security Office of Intelligence and Analysis

Drug Enforcement Administration Office of National Security Intelligence

Department of the Treasury Office of Intelligence and Analysis

Department of Energy Office of Intelligence and Counterintelligence

National Geospatial-Intelligence Agency

National Reconnaissance Office

Air Force Intelligence, Surveillance and Reconnaissance

Army Military Intelligence

Office of Naval Intelligence

Marine Corps Intelligence

Coast Guard Intelligence Defense Intelligence Agency. u.v.m.) (Quelle: nbc-tv-news

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>