Trauer um Ernst Albrecht

GiNN-BerlinKontor.—Der langjährige niedersächsische Ministerpräsident Ernst ALBRECHT (CDU) ist am 13.12. im Alter von 84 Jahren gestorben. Seine Tochter, Bundesverteidigungsministerin Ursula VON DER LEYEN,  erfuhr vom Ableben ihres Vaters während ihres Besuchs bei den Bundeswehr-Soldaten in Masar-i-Scharif./ Afghanistan.

Zum Tod des ehemaligen Stellvertretenden CDU-Vorsitzenden, Ernst ALBRECHT, erklärte die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela MERKEL:: “Im Namen der CDU Deutschlands spreche ich der Familie von Ernst Albrecht mein tief empfundenes Mitgefühl aus. Unsere Gedanken des Trostes gehen an diesem Tag der Trauer besonders an unsere Stellvertretende Parteivorsitzende und Verteidigungsministerin, Ursula von der Leyen.

„Wir sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen“ – so heißt es im bekannten Niedersachsenlied. Worte, die auf keinen Politiker besser passen als auf Ernst Albrecht. Von 1976 bis 1990 lenkte er als erster niedersächsischer Ministerpräsident der CDU erfolgreich die Geschicke des Landes. Schuldenabbau, Beschäftigung, Wachstum sind nur einige Schlagworte für seine herausragenden Erfolge. Besonders am Herzen lag ihm die Entwicklung der ländlichen Räume. So wurde in Niedersachsen ein flächendeckendes Netz von Sozialstationen aufgebaut.

„Sturmfest und erdverwachsen“ – so machte Ernst Albrecht mit Einsatz, mit Kraft und mit Herz Politik für die Menschen. Um die Identifikation der Bürger mit ihrem Bundesland zu stärken, gründete er die „Stiftung Niedersachsen“ und führte den „Tag der Niedersachsen“ ein.

Mit der Wiedervereinigung 1990 erfüllte sich ein Lebenstraum für Ernst Albrecht, der stets an die deutsche Einheit geglaubt hatte. Wir danken Ernst Albrecht für seinen Einsatz um unsere Partei, unsere Heimat und unser Land. (Quelle: cdu.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>