Thüringen:Ramelows Kabinett

GiNN-BerlinKontor.—Dem Kabinett von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo RAMELOW (Die Linke) werden vier Minister der Linken angehören – drei  der SPD und zwei der Grünen. Der neuen Regierung gehören fünf Frauen und vier Männer an.

Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten ist Prof. Dr. Benjamin-Immanuel HOFF (Linke), Arbeit und Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie: Heike (WERNER (Linke-vormals SED/PDS), Infrastruktur und Landwirtschaft: Birgit KELLER (Linke – vormals SED), Bildung: Birgit KLAUBERT (vormals SED),Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft: Wolfgang TIEFENSEE (SPD), Inneres: Holger POPPENSCHLÄGER (SPD), Finanzen, Vize-Ministerpräsidentin: Heike TAUBERT (SPD), Umwelt, Naturschutz und Energie: Anja SIEGESMUND (Grüne) und Justiz: Dieter LAUINGER (Grüne)

Infrastruktur und Agrar sowie Umwelt und Energie wurden in jeweils einem Ministerium zusammengeführt. Das Justizministerium wird um den Bereich Migration und Verbraucherschutz erweitert, außerdem werden Wirtschaft und Wissenschaft sowie Arbeit und Soziales zusammen in jeweils einem Ressort geführt.

Dr. Babette WINTER (SPD) wurde Staatssekretärin in der Staatskanzlei und ist für Europa und Kultur verantwortlich. Ebenfalls Staatssekretär in der Staatskanzlei und Beauftragter des Freistaats Thüringen beim Bund ist Malte KRÜCKELS (Linke) . (Quelle: thueringen.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>