The Queen in Berlin

GiNN-BerlinKontor.—Die britische Monarchin Elizabeth II. – Her Majesty The Queen of the United Kindom, of Great Britain and Nothern Ireland – ist  zu einem  Staatsbesuch in Deutschland eingetroffen. Sie wurde in Berlin von Bundespräsident Joachim GAUCK mit militärischen Ehren empfangen. Anschließend traf die Königin auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen.

Neil MacGregor hält am 24.6.2015 die Queen’s Lecture an der TU Berlin. Er beleuchtet die gegenseitigen Vorstellungen der Briten und der Deutschen voneinander. Die Veranstaltung im Audimax und im Lichthof der Technischen Universität  Berlin findet im Beisein Ihrer Majestät, Königin Elizabeth II. von England, statt. Die Vortragsreihe hatte die Königin bei ihrem ersten Staatsbesuch in Deutschland 1965 ins Leben gerufen.

.Der Brite MacGregor (69) soll die Leitung der Kulturinstitution “Humboldt-Forum” im wiedererbauten Berliner Schloss übernehmen. Die Eröffnung wird 2019 erwartet.

“Neil MacGregor, director of the British Museum, will speak about some of the ideas, images and objects that make up the UK in Germany’s collective imagination.  Last year’s exhibition at the British Museum “Germany – Memories of a Nation” provided a new perspective on Germany’s national identity to the British audience. Now, Neil MacGregor focuses on the other side of the British-German relationship.

In the context of the State Visit of Her Majesty, he examines a range of topics – including plants, pets and politics – from the Houses of Parliament to the English Garden, which are part of the German idea of the United Kingdom. He will look at how this narration reflects and shapes our joint history as European nations.”

Auf dem Programm der Königin Elizabeth II.im Juni 2015 steht auch ein Besuch der Paulskirche in Frankfurt am Main. Sie wird zudem das ehemaligen NS-Konzentrationlager Bergen-Belsen (Niedersachsen)  besuchen, dessen Insassen am 15. April 1945 von britischen Truppen  befreit wurden. Im KZ Bergen-Belsen starben über 50.000 Häftlinge

Am Abend des 24.06. fand zu Ehren der Königin im Schloss Bellevue ein Staatsbankett statt. Königin Elizabeth II. äußerte sich hier öffentlich auch politisch: “Wir wissen, dass die Spaltung in Europa gefährlich ist und dass wir uns davor in Acht nehmen müssen”, sagte sie beim Staatsbankett im Berliner Schloss Bellevue. Großbritannien habe sich in Europa immer sehr engagiert. Deutschland und Großbritannien hätten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs viel erreicht, indem sie zusammengearbeitet hätten. “Ich bin voller Zuversicht, dass wir dies auch in den kommenden Jahren tun werden”, sagte die Queen.

Der Besuch der Monarchin ist der fünfte Staatsbesuch der Königin in Deutschland. Sie hatte der Bundesrepublik  zuvor im Mai 1965, im Mai 1978, im Oktober 1992 und im November 2004 Besuche abgestattet(Quellen:bundespraesident.de/tu-Berlin.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>