Telefonat Obama-Merkel

GiNN-BerlinKontor.–-Die deutsche Regierungschefin Angela MERKEL (CDU) und US-Präsident Barack  H. OBAMA führten am 11.04. ein Tellefongespräch und erörteten außenpolitische Fragen – darunter die Lagew im Iran und in Syrien.  Wie der Amerika Dienst (AD) mitteilt, brachten beide Politiker ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass Iran die bevorstehenden Gespräche der Sechser-Gruppe nutzen werde, um die Bedenken der internationalen Gemeinschaft hinsichtlich des iranischen Atomprogramms anzusprechen.  Sie bekräftigten auch ihre beiderseitige Entschlossenheit, den Druck auf das iranische Regime durch Sanktionen und andere Maßnahmen zu verstärken, sollte es nicht entsprechend reagieren. 

Beim Thema Syrien teilten der US-Präsident und die deutsche Kanzlerin die Sorge, dass sich die Regierung Assad nicht an die von Kofi ANNAN  ausgehandelten Bedingungen der Vereinbarung halten und weiterhin mit inakzeptabler Gewalt gegen die eigene Bevölkerung vorgehen könnte.

Obama und Merkelwaren sich darüber einig, dass dies die Einberufung des UN-Sicherheitsrates erforderlich mache, um entschiedenere Maßnahmen zu ergreifen.  Präsident Obama sagte der Kanzlerin, dass er sich darauf freue, sie auf dem G8-Gipfel in Camp David im Mai willkommen heißen zu dürfen und ihre regelmäßigen Gespräche über diese und andere wichtigen Themen fortsetzen zu können.(Quelle:USInfo/AD)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>