Über 1 Million zugewandert

GiNN-BerlinKontor.—Über 1 Million Menschen zogen 2012 nach Deutsch­land. Grund: die starke Zuwan­derung aus­län­discher Personen aus dem EU-Raum, ins­be­sondere aus Ländern, die stark von der Finanz- und Schul­den­krise betroffen sind: Aus Spanien kamen 45 % mehr Personen (+ 9 000) als 2011 nach Deutsch­land. Um jeweils 43 % nahm die Zu­wan­derung aus Griechen­land (+ 10 000) und Por­tu­gal (+ 4 000) zu, um 40 % aus Italien (+ 12 000). Weiterlesen