Zur wirtschaftliche Lage Mai 2012

GiNN-BerlinKontor.–Das Bundesministerium für Wirtschaft und echniologtie teilt mit: Die Konjunkturaussichten für Deutschland haben sich im Verlauf des ersten Quartals verbessert. Der spürbare Anstieg der Industrieproduktion und die weitere Belebung der Bestelltätigkeit im März bestätigen die schon bisher positiven Signale der Stimmungsindikatoren.  Der kräftige Anstieg der Bauproduktion im März hat den witterungsbedingten Produktionseinbruch vom Februar mehr als ausgeglichen.  Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich fort. Beschäftigungsaufschwung und Einkommenszuwächse bleiben wesentliche Stützen der Binnenkonjunktur.

Weiterlesen