Ab 01.02.2014: SEPA

GiNN-BerlinKontor.—Am 1. Februar 2014 werden die nationalen Zahlungsverfahren (Überweisungen, Lastschriften) durch europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr ersetzt: Es entsteht SEPA=Single Euro Payments Area – ein einheitlicher EURO-Zahlungsverkehrs­raum der 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz. Zum 01. 02. 2014 müssen Banken, Unternehmen, Vereine und öffentliche Kassen voll SEPA-fähig sein. Dies ist Gesetz. Weiterlesen