Saarland-Wahl: CDU 35,2 % – FDP 1,2 % – Piraten: 7,4 %

GiNN-BerlinKontor.–-Aus der Landtagswahl im Saarland am 25. März 2012 ist die CDU als Wahlsieger hervorgegangen. Die Christdemkraten erreichten 35,2 % der Wählerstimmen. Die FDP wurden von nur noch 1,2 % gewählt. Ebenso viel erhleit die NPD.  Die Piraten-Partei schaffte den Sprung in den saarländischen Landtag mit 7,4 %. 35.646 Saarländer entschieden sich für “Die Piraten”. DIE LINKE verlor im Vergleich zu 2009 an der Saar  5,1 % der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,6 % (2009: 67,6). Weiterlesen