FDP: Renten-Entlastung nicht verhandelbar

GiNN-BerlinKontor.—Die Rentenbeiträge sollen zum kommenden Jahr von 19,6 auf 19 % sinken. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben, wenn die Rentenkassen entsprechend gefüllt sind. Im Zuge der aktuellen Rentendiskussion um die Zuschussrente wurde auch die Beitragssenkung wieder zur Debatte gestellt. FDP-Generalsekretär Patrick DÖRING erklärte, dass für die FDP diese Entlastung “nicht verhandelbar” sei. Weiterlesen