Putins “Brachial-Justiz”

GiNN-BerlinKontor.–Zu einer 3,5-jährigen Bewährungsstrafe verurteilt wurde in Moskau der  russische Oppositionspolitiker Alexej NAWALNY – “ wegen Diebstahls und Veruntreuung”.  Auch sein Bruder Oleg erhielt die gleich hohe Freiheitsstrafe. Er mußte  die Strafe sofort antreten und wurde im Gerichtsaal abgeführt. Die Staatsanwaltschaft hatte 10 Jahre Haft für Alexej und 8 Jahre Freiheitsstrafe für Oleg Nawalny gefordert. Nawalny darf Russland nicht verlassen,  die Benutzung von Telekommunikationsmitteln wurde ihm untersagt.

n-tv notierte: “Aus Putins Sicht ist das Urteil perfekt: Mit Oleg Nawalny hat er eine Geisel, mit der er Alexei Nawalny erpressen kann. Der Spiegel schrieb:  “Sippenhaft”. The New York Times: “Some close observers of the Russian political system said that jailing Oleg Navalny effectively turned him into a ‘hostage’ as a way of taking revenge against Mr. Navalny.” Weiterlesen