OECD zur deutschen Wirtschaft

GiNN-BerlinKontor.—Das Bundeswirtschaftsministerium teilt mit: Die OECD erwartet im Economic Outlook für Deutschland in diesem Jahr ein Wachstum von + 0,4 %, im nächsten Jahr von + 1,9 %. In der in Deutschland üblichen Betrachtung in Ursprungswerten entspricht dies + 0,3 % und + 2,0 %. Die OECD betonte den positiven Effekt, der von einer niedrigen Arbeitslosigkeit und steigenden Einkommen auf den privaten Konsum ausgehe. Weiterlesen

OECD: Deutschland bleibt Wachstumslokomotive

GiNN-BerlinKontor.–-Am 23. Mai konferieren die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Staaten über Wachstumsinitiativen im Kampf gegen die Schulden- und Wirtschaftskrise. Ganz vorn auf der Agenda die Forderungen die neuen französischen Präsidenten Francois HOLLANDE”, der die Sparpolitik um konkrte Wachstumspläne ergänzt sehen will. Deutschland hat bekräftigt, dass es .EURO-Bonds – also gemeinsame europäische Staatsanleihen – nach wie vor “zu diesem Zeitpunkt” ablehnt. Die deutsche Bundesregerung will dies auch konsequent beim EU-Gipfel am 29./30. Juni vertreten. Weiterlesen