Nordkorea testet H-Bombe

GiNN-BerlinKontor.—Nordkorea – offiziell “Demokratische Volksrepublik Korea” (DVRK – hat am 06.01. 2016  erstmals eine so genannte Wasserstoffbombe gezündet. Wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA berichtete, wolle Nordkorea Atomwaffen nicht zuerst benutzen werde, sondern nur, wenn das Land “von Gegnern bedroht” werde. Der – so Pjöngjang -  “erfolgreiche Test” bedeute, dass nunmehr “Nordkorea ein mächtiger Atomstaat” sei. Weiterlesen