Innovative Unternehmen vorn

GiNN-BerlinKontor.—-Laut Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stiegen die Innovationsausgaben der Groß-Unternehmen in Deutschland im Jahr 2011 um 9,2 % auf einen neuen Rekordwert von € 131,9 Milliarden. Trotz der stabilen Konjunktur hielten sich die kleinen und mittleren Unternehmen bei Innovationsaktivitäten jedoch zurück. So sank der Anteil der Unternehmen, die Innovationen eingeführt haben, auf unter 40 %. Im Jahr 2012 erreichte der mit neuen Produkten erzielte Umsatzanteil 14,2 % und blieb damit leicht unter dem Vorjahreswert. Weiterlesen