Steinmeier zur NATO

GiNN-BerlinKontor.—Der NATO-Gipfel findet am 8. und 9. Juli in Warschau/Polen statt. Neben den Staats- und Regierungschefs treffen sich auch die Außen- und Verteidigungsminister der NATO-Mitgliedstaaten. In Warschau werden 39 Regierungsvertreter, etwa 80 Außen- und Verteidigungsminister sowie rund 1.500 Journalisten vor Ort erwartet. Der deutsche Außenminister Frank-Walter STEINMEIER sagte gegenüber der Funke Mediengruppe zum NATO-Gipfel in Warschau: Es muss uns ein gemeinsames Ziel sein, nach zweieinhalb schwierigen Jahren wieder mehr Sicherheit zu erreichen, für alle in Europa. Weiterlesen

NATO-Gipfel in Warschau

GiNN-BerlinKontor.—Auf dem NATO-Gipfel am 8. und 9. Juli 2016 – so dieBundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin – stehen folgende Themenfelder auf der Agenda des Gipfels: die Situation in Osteuropa, die Gefahren aus dem Nahen und Mittleren Osten, eine Reform der Partnerschaftspolitik, die Erweiterungsfrage und die Debatte um die künftige Nuklearstrategie der NATO. Weiterlesen

NATO-Raketenabwehr nicht gegen Russland

GiNN-BerlinKontor.-–Nach enem Gespräch der deutschen Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU) mit NATO-Generalsekretär Anders FOGH RASMUSSEN in Berlin bekräftigten beide erneut, dass NATO mit der geplanten Raketenabwehr “keinerlei Absicht haben Russland anzugreifen”. Der russischen Generalstabschefs Nikolai MAKAROW hatte zuvor die NATO gewarnt, die geplanten Abwehrsysteme  der westlichen Allianz “zerstörerisch anzugreifen, sollte sich die Lage weiter verschlechtern.”  Makarow hatte laut RAI Novesti  am 03.05. behauptet,,  die USA würden mit dem entstehenden Raketenabwehrsystem in die Lage versetzt,  z.B. Starts  russischer Interkontinentalraketen sowohl auf dem Festland als auch von U-Booten aus zu behindern.  Dies würde bedeuten, dass eine „Blockade aller möglichen Startrichtungen der ballistischen Interkontinentalraketen sowohl vom Territorium Russlands als auch vom Weltmeer aus“ künftig möglich, seien so Makarow auf einer “Konferenz über internatioanle Raketenabwehrsysteme”  in Moskau.   Weiterlesen