Asylstreit: Wackelt Merkel?

GiNN-BerlinKontor.—Im CDU-CSU-Streit um die Asylpolitik lehnt die CSU bisher weiterhin “Kompromissvorschläge”- auch einen der Kanzlerin – ab. Ein Kompromiss sei “nicht notwendig”, heißt es. Denn – so die CSU -. Seehofers Vorschlag sei “eins zu eins umzusetzen”. Dies fordere auch eine Mehrheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, argumentiert die CSU. Vom “Affront gegen die Autorität der Kanzlerin Angela Merkel” ist die Rede. Weiterlesen