Lettland hat den EURO

GiNN-BerlinKontor.—In Berlin erklärte der deutsche Außenminister Frank-Walter STEINMEIER (SPD) zum Beitritt Lettlands zur EURO-Zone am 01.01.2014: “Herzlich willkommen, Lettland! Mit euch sind wir jetzt 18 Länder mit der gemeinsamen europäischen Währung. Die Letten haben sich diesen Schritt redlich verdient und hart erarbeitet. Sie haben entschlossen am Ziel eines zügigen Beitritts zur EURO-Zone festgehalten, gerade auch in Zeiten, als manche das Projekt EURO schon aufgeben wollten. Was könnte ein größerer Vertrauensbeweis für Europa und unsere gemeinsame Währung sein?” Weiterlesen

Zypern: Lettland “in the news”

GiNN-BerlinKontor.—Es kursieren Gerüchte, dass die zahlreichen russischen Anlieger in Zypern ihre Gelder  (angeblich rd. € 20 Mrd) bereits in Europa – unter anderem in Lettland – “deponiert” hätten. Die russische Nachrichtenagentur Rai-Novosti meldete unter Berufung auf Mixnews, die Europäische Zentralbank (EZB) habe Lettland, das der EURO-Zone beitreten will – ” gewarnt, aus Zypern flüchtende russische Gelder Zuflucht zu gewähren”. Lettlands Regierungschef Valdis DOMBROVSKI habe dies umgehend dementiert. Auch das lettische Finanzministerium habe diese Meldung  - so Leta – als “falsch” zurückgewiesen. Weiterlesen