Großkrieg in Syrien?

GiNN-BerlinKontor.—Die russische Regierung wird “die Tätigkeit der russischen und syrischen Luftwaffe in Syrien nicht aussetzen”. Diesbezügliche Forderungen werde Moskau “nicht zur Kenntnis nehmen”, sagte Russlands Außenminister Sergej LAWROW laut SputnikNews. Er behauptete, “Terroristen – darunter  Jabhat al-Nusra–Mitglieder” – hätten die Kampfpausen im Raum Aleppo dazu genutzt,  “die Kämpfer dort zu verstärken und mit Verpflegung und Waffen zu versorgen”, so Lawrow. Weiterlesen

Kreml:Blutvergießen einstellen

GiNN-BerlinKontor.—Sergej LAWROW, Russlands Außenminister, hat versichert, dass Moskau “nach wie vor keinerlei Absichten beabsichtigt, den ukrainischen Staat zerfallen zu lassen.” Die Russische Föderation habe  die Volksabstimmungen anerkannt, die seinerzeit in Lugansk und in Donezk stattgefunden hätten. Die Ergebnisse dieser Volksabstimmungen aber könne man “nur auf dem Verhandlungswege praktisch realisieren”, so Lawrow laut RUSSLANS STIMME. Zuerst müsse jedoch  das Blutvergießen eingestellt werden. Weiterlesen