Kampfdrohnen für Bundeswehr

GiNN-BerlinKontor.—Zusätzliche unbemannte Luftfahrzeuge – Unmanned Aircraft System (UAS) – soll künftig die Kampfkraft der Bundeswehr erhöhen. Bisher kommen diese besatzungslosen “Drohnen” vor allem zur Überwachung und Aufklärung in Einsatz. Derzeit prüft das Bundesverteidigungsminsterium die Anschaffung auch bewaffneter Drohnen, wie sie von den US-Streitkräften in Afghanistan und Pakistan erfolgreich eingesetzt werden.  Weiterlesen