IW: “verhalten optimistisch”

GiNN-BerlinKontor.—Die schwächelnde Konjunktur im EURO-Raum, die Ukraine-Krise, der Mindestlohn und die unklare Energiepolitik seien “kein Anlass zur Schwarzmalerei”. Die deutsche Wirtschaft blicke “verhalten optimistisch” ins Jahr 2015. Bei Produktion und Umsatz erwarte man nur einen leichten Anstieg, so das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) nach einer aktuellen Befragung der Branchenverbände Die Beschäftigung werde “aller Voraussicht nach in etwa stabil bleiben”. Weiterlesen