Israel: Gabriel “instinktlos”

GiNN-BerlinKontor.—Israels Regierungschef Benjamin NETANJAHU hat den deutschen Außenminister Sigmar GABRIEL “Instinktlosigkeit” vorgeworfen. Netanjahu, der auch Außenminister seines Landes ist, hatte ein geplantes Treffen mit Gabriel abgesagt, weil dieser bei seinem Israel-Besuch auch mit regierungskritischen Gruppen zusammengekommen war. Der BILD-Zeitung sagte Netanjahu unter Hinweis darauf, dass dieses Treffen kurz nach dem Holocaust-Gedenktag in Israel stattfand. “Ich finde, es war äußerst instinktlos, zu diesem Zeitpunkt ein solches Treffen stattfinden zu lassen. An diesen Tagen trauern wir um die im Holocaust ermordeten Angehörigen unseres Volkes und um unsere gefallenen Soldaten Mein Grundsatz ist ganz einfach: Ich empfange keine Diplomaten anderer Länder, die Israel besuchen und sich dabei mit Organisationen treffen, die unsere Soldaten Kriegsverbrecher nennen.” Weiterlesen