GOLD kehrt z.T. zurück

GiNN-BerlinKontor.—Die DEUTSCHE BUNDESBANK wird bis 2020 schrittweise 300 Tonnen Gold von New York nach Frankfurt am Main sowie 374 Tonnen Gold von Paris nach Frankfurt am Main verlagern. Die Hälfte der deutschen Goldreserven sollen dann in deutschen Tresoren lagern. Die andere Hälfte verbleibt bei Partner-Notenbanken in New York und London. Weiterlesen