Friedensnobelpreis 2017 an ICAN

GiNN-BerlinKontor.—Der Friedensnobelpreis 2017 geht an die “Internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung”=ICAN. Die Organisation erhält die Auszeichnung für “ihre Arbeit, Aufmerksamkeit auf die katastrophalen humanitären Konsequenzen von Atomwaffen zu lenken”, wie das norwegische Nobel-Komitee in Oslo bekanntgab. ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons) habe sich “bahnbrechend um ein vertragliches Verbot solcher Waffe bemüht”. Weiterlesen