Schulterschluß der 27 EU-Staaten

GiNN-BerlinKontor.—Die Staats- und Regierungschefs der nach dem Brexit 27 bleibenden Länder der Europäischen Union haben einstimmig die Leitlinien für die Verhandlungen mit Großbritannien gebilligt. Zentraler Punkt – so die Bundesregierung — ist die Forderung, in zwei Phasen zu verhandeln. Erst müssten Fragen des Austritts ausreichend geklärt sein, bevor die EU mit Großbritannien über die künftige Zusammenarbeit verhandele, so Bundeskanzlerin Angela MERKEL. Weiterlesen