EU18+U28: Schuldenstand

GiNN-BerlinKontor.—Im EURO-Raum (EU18) verringerte sich in 2013  das öffentliche Defizit in absoluten Zahlen sowohl im ER18 als auch in der EU28 im Vergleich zu 2012, während der öffentliche Schuldenstand, in beiden Gebieten anstieg. Gemessen am BIP verringerte sich das öffentliche Defizit im EURO-Raum von 3,7% im Jahr 2012 auf 3,0% im Jahr 2013 und in der EU28 von 3,9% auf 3,3%. Gemessen am BIP stieg der öffentliche Schuldenstand im EURO-Raum  von 90,7% (Ende 2012) auf 92,6% (Ende 2013) und in der EU28 von 85,2% auf 87,1%. Weiterlesen

EU: € 11 Billionen Schulden

GiNN-BerlinKontor.—Ende 2012 hatten die 17 Länder der EURO-Zone nach Mitteilung der Statistikbehörde Eurostat  € 8,6 Billonen Schulden, die Europäische Union sogar € 11 Billonen – rund € 576 Milliarden mehr als 2011. Nur Deutschland verbuchte aufgrund der Mehreinnahme von € 17 Milliarden bei den Sozialversicherungen einen Staatsüberschuss in Höhe von 0,2 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Im Bundeshaushalt ergab sich dagegen ein Minus von € 12,2 Milliarden. Weiterlesen