Erdogan unter Druck ?

GiNN-BerlinKontor.—Der türkische Präsident Recep Tayyip ERDOGAN hat nach dem Putschversuch damit begonnen, mit unerbittlicher Strenge und mit eiserner Faust das Land zu säubern  und wieder Ordnung zu schaffen”. Nach der Ausrufung des Ausnahmezustands wird die Türkei zunehmend autoritär regiert. Erdogan behauptet, die staatlichen Grundfunktionen seien akut in Gefahr und begründet damit die Massenverhaftungen in der Türkei von  Offizieren, Richter, Polizei-Beamte, Hochschullehrer, Diplomaten und Journalisten. Weiterlesen

Merkel gratuliert Erdogan

GiNN-BerlinKontor.—Bundeskanzlerin Angela MERKEL hat dem türkischen Staatspräsidenten zur Wahl gratuliert: Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, zu Ihrer Wahl zum Präsidenten der Republik Türkei gratuliere ich Ihnen herzlich.  Deutschland und die Türkei verbindet eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft. Es ist mir ein persönliches Anliegen, die traditionell freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern gemeinsam mit Ihnen zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger fortzuführen und weiter zu vertiefen. Weiterlesen

Rüge für Erdogan

GiNN-BerlinKontor.—Der türkische Regierungschef Recep Tayyip ERDOGAN hat auf einer UN0-Konferenz der UNO zur “Förderung des Dialogs zwischen Religionen und Völkern” – der 22. Sitzung des UN Human Rights Councils – am  27.02. in Wien erklärt: : “So wie das für Zionismus, Antisemitismus und Faschismus gilt, ist es unerlässlich, Islamophobie als Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu betrachten.” Die USA, die Vereinten Nationen und Israel wiesen diese Aussage des islamischen Premierministers der Türkei aufs Schärfste zurück. Weiterlesen