Geringere Einfuhrpreise

GiNN-BerlinKontor.—-Im Oktober 2013 waren die  Einfuhrpreise um 3 % niedriger als im Vorjahresmonat. Im September und im August hatten die Jahresveränderungsraten – 2,8 % und – 3,4 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt  weiter mitteilt, fielen die Einfuhrpreise gegenüber September 2013 um 0,7 %. Weiterlesen

Einfuhrpreise 2,1 5 höher

GiNN-BerlinKontor.–-Die Einfuhrpreise waren im Jahresdurchschnitt 2012 um 2,1 % höher als im Vorjahr (2011: + 8,0 %). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, prägte insbesondere die Preisentwicklung bei den Energieträgern (+ 7,4 % gegenüber 2011) den Index der Einfuhrpreise. Die Rohölpreise lagen 2012 um 8,2 % höher als 2011, die Preise für importierte Mineralölerzeugnisse waren im Schnitt um 10,1 % höher als ein Jahr zuvor. Erdgas verteuerte sich um durchschnittlich 7,9 %. Weiterlesen

Energie-Einfuhrpreise steigen

GiNN-BerlinKontor.—Die Preise für nach Deutschland importierte Produkte waren im Oktober 2012 um 1,5 % höher als ein Jahr zuvor. Im September 2012 hatte die Veränderung zum Vorjahr + 1,8 % betragen, im August 2012 waren es + 3,2 %. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, fiel der Einfuhrpreisindex im Oktober 2012 gegenüber dem Vormonat September 2012 um 0,6 %. Weiterlesen