Razzia beim DFB

GiNN-BerlinKontor.—-Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main und die Steuerfahndung haben am 3.11.2015 die Verbandszentrale des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in einem besonders schweren Fall in Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und dem Transfer von € 6,7 Millionen vom WM-Organisationskomitee an die FIFA Unterlagen sichergestellt. Der DFB erklärte, man werde mit den Ermittlern “vollumfänglich kooperieren”. Weiterlesen