Berlin: CETA”gut & modern”

GiNN-BerlinKontor.—Das Bundeskabinett in Berlin hat die Zustimmung zur Unterzeichnung von CETA für die Bundesrepublik Deutschland gegeben. Bundeswirtschaftsminister Sigmar GABRIEL: “Nach dem Bundestag, hat sich am 19.10.16 auch die gesamte Bundesregierung für den Abschluss des Freihandelsabkommens der EU mit Kanada ausgesprochen. CETA ist ein gutes und modernes Abkommen. Es bietet uns die große Chance, der fortschreitenden Globalisierung faire und gute Regeln zu geben und sie aktiv mitzugestalten.” Weiterlesen

Grünes Licht für CETA

GiNN-BerlinKontor.—Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) hat mit am 13.10. verkündetem Urteil mehrere Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt, die sich gegen eine Zustimmung des deutschen Vertreters im Rat der Europäischen Union zur Unterzeichnung, zum Abschluss und zur vorläufigen Anwendung des Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Kanada  (Comprehensive Economic and Trade Agreement – CETA) richteten, über die der Rat der Europäischen Union voraussichtlich am 18. Oktober 2016 entscheiden wird. Weiterlesen

CETA zeigt Wirkung

GiNN-BerlinKontor.—Nachdem  das europäisch-kanadisches Freihandelsabkommen – Comprehensive Economic and Trade Agreement=CETA “ausgehandelt” wurde, aber noch die Ratifizierung durch die Parlamente wartet, wurden z.B. zwischen Deutschland und Kanada bereits Waren mehr im Wert von fast € 4 Milliarden gehandelt, teilt das Statistische Bundesamt mit. Das waren im Vergleich zu 2005 (€ 8,2 Mrd.) knapp 70 % mehr. Weiterlesen