79,5 Mrd € für FuE

GiNN-BerlinKontor.–- Im Jahr 2012 sind die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (FuE) in Deutschland auf einen Rekordwert von über € 79,5 Milliarden gestiegen. Damit erreicht der FuE-Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) erstmals in Deutschland den Höchstwert von 2,98 %. Dies ergeben die am 10.12. vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veröffentlichten Zahlen, die 5,3 % höhere FuE-Investitionen bei Unternehmen gegenüber 2011 belegen. Auch die FuE-Ausgaben der Hochschulen (+ 6,0 %) und staatlichen Forschungsinstitute (+ 4,8 %) stiegen im gleichen Zeitraum deutlich. Weiterlesen